Wir gehen auf Scharbesuch

Die Planung und Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Wochenende vom 22.–23. August trafen sich alle Mitglieder aus den Ressorts und besprachen die nächsten Schritte und Meilensteine.

Bei diesem Anlass wurde auch fleissig der ULFA-Tanz geübt. «Wer ein echter Cowboy/Cowgirl sein will, sollte den Tanz einwandfrei beherrschen». Aktuell werden die Scharen besucht, sie werden über das Auffahrtslager informiert und können gemeinsam mit uns den Tanz üben. Auch die Kinder, die nicht dabei waren, haben die Möglichkeit in den Gruppenstunden den UFLA-Tanz zu üben.

Wir freuen uns, die Scharen zu besuchen, da es jedes Mal ein motivierendes Erlebnis ist, so viele strahlende Kinderaugen zu sehen. Das absolute Highlight, bei den Scharbesuchen sind die UFLA-Tattoos.

Wir danken den Scharen und den Leiterinnen und Leiter für die gute Zusammenarbeit und das Ermöglichen der Anwerbung.